DREAM
LENS

Um sicher zu gehen, ob Ihre Augen für DreamLens geeignet sind, können Sie jederzeit einen Termin bei uns vereinbaren.

Kontakt

Nachts mit den Dreamlens träumen, tagsüber die Träume vom unbeschwerten Sehen erleben

Was sind Dreamlens?

DreamLens sind Kontaktlinsen, die nur über Nacht getragen werden. Wenn man sie am nächsten Morgen vom Auge entfernt, kann man den restlichen Tag ohne Sehhilfe sehen. Das heißt man braucht Dank ihnen keine Brille und Kontaktlinse mehr. Für Menschen mit Sehschwäche bietet DreamLens neue Perspektiven in Beruf, Sport oder Freizeit.

Haltbarkeit

Ob Verträglichkeit und die richtige Passform gegeben sind, wird in den ersten Tagen Mehrmals kontrolliert. In weiterer Folge erfolgt die Kontrolle alle drei Wochen und später alle drei Monate. Sie werden nur einmal jährlich gewechselt.

Wie wirken DreamLens?

Durch die spezielle Geometrie der Nachtlinse wird die Hornhaut nachts geformt. Bereits nach der ersten Nacht wird die Sehschwäche um ein Drittel korrigiert. Nach drei bis zwölf Nächten hält die Korrektur bereits mindestens 16 Stunden an.

Wer kann sie anwenden?

Die Nachtlinse kann bei Menschen mit schwacher bis mittlere Sehschwäche eingesetzt werden. Die Sphäre für Kurzsichtigkeit liegt bei -0,75 bis -4,50 Dioptrien und bei Astigmatismus bei maximal -2,50 Dioptrien. Ebenfalls können sie bei Alterssichtigkeit eingesetzt werden.

DreamLens

Foto: DLens

Um sicher zu gehen, ob Ihre Augen für DreamLens geeignet sind, können Sie jederzeit einen Termin bei uns vereinbaren.

Kontakt